Zattoo: Ist jemand wirklich happy damit?

Ich finde ja Zattoo wirklich eine coole Applikation, zumal ich keinen Fernseher rumstehen habe. Insofern bin ich ein Nutzer der ersten Stunde und habe mir erhofft, doch mal ab und zu in die Röhre zu schauen und erst noch die Billag-Gebühr zu sparen. Aber ich bin ehrlich gesagt am Verzweifeln: Dauernd meldet sich das Programm mit „Insufficient Bandwith“, das Bild immer irgendwo extrem verpixelt und der Ton zwischen einer halben und einer ganzen Sekunde verschoben… Liebe Zattoo-Macher, so macht Fernsehen mit euch keinen Spass!

Klar, erste Antwort, schraub mal die Bandbreite hoch! Aber hispeed 3000 muss doch irgendwie reichen? Und das Problem taucht nicht nur zu Stosszeiten auf, sondern auch mitten am Nachmittag oder so…

Fazit für mich: Zattoo eignet sich derzeit nur für maximal eine halbe Stunde Simpsons, wo Bild und Ton nicht zwingend absolut synchron sein müssen😉

18 Antworten to “Zattoo: Ist jemand wirklich happy damit?”

  1. mds Says:

    Auch mit Hispeed 10000 ist die Bandbreite häufig ungenügend und die Bildqualität schlecht… und das bei einer Bildgrösse, die keine allzu hohen Anforderungen stellen sollte… ein nettes Spielzeug, mehr bislang leider nicht.

  2. Fredy Says:

    Schaust Du immer jene Sender, die alle anderen auch sehen wollen? Z.B. Championsleague Spiele? Versuch mal Arte oder CNN😉 es sind selten alle Kanäle überlastet.

    Spass beiseite: Zattoo ist immer noch Beta und wir arbeiten dran, dass es besser wird … ich denke grad heute abend wärend der Championsleague sind wir wieder ein Stück weiter gekommen.

  3. perfektionist Says:

    Leben wir im Kommunismus, oder was? Will Zattoo mir nun vorschreiben, welche Sender ich schauen muss, um einen Ausgleich der Auslastung zu erreichen?

    Ebenfalls Spass beiseite😉 Ich hoffe, ihr bringt die Probleme weg, sonst bleibt’s effektiv ein Spielzeug!

  4. Reto Says:

    Leider ist das Problem auch vorhanden bei Econophone 6000…. schade, denn die Idee ist genial

  5. keine GEZ mehr :o) Says:

    wenn man nur gelegenheitsfersehgugger ist kann man dadurch der GEZ ganz legal ein schnippchen schlagen. Dadurch das man ja keine TV-Karte mehr hat wird der Compi kein Fernseher mehr und man braucht ganz legal nur noch die Radiogebühr ( ~ 5€ /mtl.) entrichten.

  6. keine GEZ mehr :o) Says:

    ….vorrausgesetzt man entledigt sich seines Fernsehers

  7. Stefan Eibner Says:

    also ich hatte zattoo seit anfang jahr genutzt. seit einem monat kann man das wegwerfen. heute habe ich es deinstalliert. ist ja völliger blödsinn so verpixelt und zerhackt das man nichts mehr erkennt.
    ersatztip der wenigstens reibungslos funktioniert und inklusive fernsehprogramm: desktoptv.sunrise.ch

  8. Sparen advies Says:

    Sparen advies

    Er zijn veel verschillende manieren van sparen en er zijn veel vormen waarop u kunt sparen bij een bank. Sparen kan met verschillende rente percentages (en verschillend rendement) en verschillende voorwaarden.

  9. Rajko Says:

    Hi ich sitze in BArcelona und hab mich gefreut endlich mal Deutsches TV zu sehen , und was seh ich nur Spanische Sender die ich auch im Span.TV sehen kann Plus Deutsche Welle!! ;-( das muss doch möglich sein hier auch ARD usw. zu empfangen oder???

  10. Dennis Bornet Says:

    Leider nein, aber ist ganz logisch. Da für Privatsender z.B. Gebühren erhoben werden im eigenen Land, ist der Empfang ausserhalb dieses Landes nicht gestattet. Na ja, das ist nur ein Teil einer langen langen Erklärung, es hat also gesetzliche Gründe ^^

  11. der typ Says:

    Also ich bin total zufrieden mit Zattoo!
    Ich habe DSL 16000 und die Quaität ist super!
    Alle 10 Min. mal ein kleiner kurzer Bildfehler, sonst alles Perfekt!
    Ich gehe da aus deutschland (über SwissVPN) rein!

    Danke an Zattoo für dieses tolle Geschenk!

  12. Michael Says:

    Seit heute auch die öffentlich rechtliche. Da wird sich wohl kaum einer hier mehr beschweren…

  13. Christian Says:

    Also ich fand es jetzt mit den öffentlich rechtlichen super. Nur heute zum DFB final ist ZDF nicht mehr zu empfangen, ich dachte zattoo ist p2p und dann müsste es doch bei steigender Anzahl von leuten gut skalieren ?!?

    Gruss

  14. thetobi Says:

    naja der Beitrag hier ist zwar schon etwas älter.
    aber ich kann nur sagen, dass ich absolut zufrieden mit Zattoo bin. Die Bildqualität hat sich seit letztem Jahr stark verbessert und von rucklern spüre ich auch nichts vielleicht einmal inner halben Stunde ganz kurz. Das wars.

  15. VerunsicherSusi Says:

    So jetzt mal Tacheles und kein Drumherumgerede bitte:

    Wenn man Zattoo nutzt, muss man dann die TV-GEZ Gebühren entrichten?

    Werden die Betreiber von Zattoo die IPs der Streamenden an die GEZ weitergeben, die dann ihrerseits mit amtlicher Unterstützung bei den ISPs die zugehörigen Namen recherchieren und dann natürlich Zahlungsbefehle versenden, falls kein TV angemeldet?

    Danke!

  16. weemex Says:

    Wenn man Zattoo nutzt, muss man dann die TV-GEZ Gebühren entrichten?

    Nein. Man muss lediglich GEZ-Gebühren für Radio und neuartige Rundfunkgeräte (= PC mit Internetanschluss) entrichten. Diese beträgt nur 5,52 Euro im Monat und ist damit viel niedriger als die GEZ-Gebühr für Fernsehen.

    Die Idee, dass Zattoo IP-Adressen an die GEZ weitergibt, halte ich für überaus abenteuerlich. Darüber hinaus gehe ich nicht davon aus, dass die Strafermittlungsbehörden den zur IP gehörenden Nutzer recherchieren, nur um potenzielle Schwarzseher zu ermitteln. Da müsste doch zumindest ein konkreter Verdacht vorliegen.

  17. Basti Says:

    Ich habe mir mal die Datenschutzerklärung durchgelesen.Dort wird der Rahmen der Firmen,.an die Zattoo die Daten weitergibt auf 5 oder 6 begrenzt.Und das sind ausschliesslich Firmen bzw. Untergruppen von Zattoo.Ich habe mir auch Gedanken gemacht ob Zattoo meine Daten an die GEZ weiterreicht und ich der somit in die Falle gehe.Aber mal so gesehen,wer GEZ zahlt ist schön blöd.Egal was die schreiben,sie können dir NIX.Und solange sie nich irgendwie rausfinden,dass man doch nen Anschluss hat passiert auch nix.Das Einfachste was es gibt,ist die Post einfach wegwerfen und warten bis wieder was kommt,solange nur ein Formular kommt auf dem man seine Angaben machen soll immer in Müll damit.

  18. joe Says:

    ich hab mich bei zattoo angemeldet und ein paar wochen später kam ein brief von den herrn gez ins haus. ich halte also die theorie mit den IPs für nicht so absurd. vor allem weil ich vorher noch nie was von denen gehört habe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: