Sarkozy: Sind 53% ein klarer Sieg?

Landauf, landab schreiben die Medien von einem klaren und deutlichen Sieg Sarkozy’s bei den franzöischen Präsidentschaftswahlen. Ich frage mich aber: Sind 53% wirklich so klar bei zwei Kandidaten? Sind 6% wirklich ein deutlicher Unterschied? Ohne mich politisch äussern zu wollen, glaube ich, dass Ségolène Royal weit besser abgeschnitten hat, als es die Medien nun darstellen. Stelle ich mir einen Raum mit 100 Personen vor und bitte 53 Personen nach rechts und 47 Personen nach links, kann ich imho kein deutliche Mehrheit feststellen…

2 Antworten to “Sarkozy: Sind 53% ein klarer Sieg?”

  1. Die Blogdenunzianten » Blog Archive » Nachlese Präsidentschaftswahl Frankreichs Says:

    […] gratulierte Tony Blair, der Sarkozys Wahlsieg, woraufhin der Perfektionist berechtigterweise anmerkte, der Sieg sei kein klarer, fliessend französisch per Du-Dubeli beglückwünschte, was den […]

  2. unionsbuerger Says:

    2002 sagten die Franzosen NEIN zu LE PEN
    2007 sagten die Franzosen JA zu LE PEN LIGHT

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: