Blog-Projekt von DRS3

Der staatliche Rundfunksender DRS3 hat diese Woche ein Blog-Projekt gestartet: Nicole aus Biel beginnt nächsten Montag eine neue Stelle und bloggt nun offiziell für DRS3 von ihren Erwartungen, ihren ersten Tagen am neuen Ort, ihren neuen Mitarbeitern etc. DRS3 nutzt diesen Blog, um seinen Hörern die Thematik „Eigener Blog“ näher zu bringen.

Gestern nun habe ich die Bloggerin darauf aufmerksam gemacht, dass sie etwas vorsichtig sein sollte, wenn sie einen Blog führt, der sich nur um ihre neue Stelle und ihren Arbeitgeber, das Tiefbauamt Zürich, dreht. Zumal dieser, gemäss Aussage Nicole und DRS3, noch gar nichts von den Blog-Aktivitäten seiner zukünftigen Mitarbeiterin weiss…

Offenbar hat man mein Votum relativ ernst genommen, hat sich doch die DRS3-Redaktion gleich in die Recherchearbeit gestürzt und hat heute einen Beitrag zum Thema „Bloggen als Arbeitnehmer“ ausgestrahlt. Leider ist der Beitrag noch nicht online, aber ich werde ihn gerne noch hier verlinken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: